Viele Permanent Make-up–Experimente an Menschen hätten nie geschehen dürfen, so auch die vielen hier abgebildeten schlimmen Verzeichnungen, die ich durch folgende Behandlungen zu einem deutlich besseren Ergebnis hin korrigieren konnte:

1. Viele misslungene Make-ups kann man zunächst durch Camouflagierung, dann durch Überzeichnung mit der gewünschten Farbe in der zur Person passenden Form deutlich verbessern.

2. Bei der Korrektur von Verzeichnungen ist die von mir entwickelte „Zwei-Ton-Strichelchentechnik“, die ich weiter unten beschreibe, in manchen Fällen eine gute Alternative.

3. Meine „Vergoldungstechnik“ zum Auffrischen blass-grau gewordener Augenbrauen-Zeichnungen wird anschließend beschrieben.

4. Ganz zum Schluss dieses  Kapitels möchte ich so gut ich kann über ein alternatives Verfahren zur Entfernung völlig misslungener Permanent Make-ups berichten. Laserbehandlungen biete ich nicht an, da dieses Verfahren stets von erfahrenen Dermatologen bzw. Laserspezialisten durchgeführt werden sollten.

An dieser Stelle möchte ich mich ganz herzlich für den Mut meiner Kundin bedanken, ihre Vorher-Bilder einem breiten Publikum als abschreckendes Beispiel zur Verfügung zu stellen. Ihre Leidensgeschichte in knappen Worten:

Camouflagierung plus Überzeichnung

In diesem Fall habe ich in den beiden ersten Behandlungen die Camouflagierungs-Technik angewandt, um die alte flächig-dunkle Verzeichnung zu löschen. In der dritten Korrekturbehandlung wurde in der Haarfarbe der Kundin Härchenbrauen pigmentiert. Die Camouflagierung biete ich nur dann als Korrekturmöglichkeit an, wenn die Form, die Symmetrie und Breite der beiden Augenbrauen zur Kundin passt. Die Farbe der verzeichneten Brauen sollte nur wenig dunkler als gewünscht sein, sonst empfehle ich als Vorbehandlung mehrere Laser-Behandlungen von einem Dermatologen oder Laser-Spezialisten durchführen zu lassen.

02 Korrektur einer Verzeichnung, blau- grüner Augenbrauen durch Permanent Make-up Spezialistin Birgit Schneider
05 Ganz schlimme fleckige  Verzeichnung wurde von Birgit Schneider korrigiert, Ergebnis direkt nach der 2. Zeichnung

Das Vorher-Foto zeigt, wie viele Farben damals von einem Mitbewerber zum Zeichnen der Brauen verwendet wurden. in diesem Fall habe ich durch Camouflagierung mit mehreren Farben die unterschiedlichen Farbtöne des alten Permanent Make-ups ausgeglichen. Erst dann konnte ich mit der eigentlichen Gestaltung der Brauen in der PERMANENT Line Härchentechnik beginnen.

Ich verwende bewusst keine Pigmentierfarben, die  Eisenoxid enthalten, da sich die Brauen sonst innerhalb weniger Monate rötlich verfärben, wie bei dieser Frau. Außerdem kann es bei MRT-Untersuchungen zu starken Erhitzungen und Verbrennungen im Bereich der Brauen kommen. Im Gegensatz zu den balkig-dunklen Brauen lassen sich rosa-rot verfärbte Brauen meistens sehr gut durch meine Camouflagierungstechnik und anschließender Überzeichnung in der natürlich wirkenden Härchentechnik korrigieren.

18 rötliche unsymmetrische Verzeichnung, Brauenneugestaltung und Korrektur durch Permanent Make-up Spezialistin Birgit Schneider
3 mehrfache Korrektur von zu dunkel und zu schmal pigmentierten Lippen durch die Permanent Make-up Spezialistinnen in der Fachpraxis in Glashütten-Oberems

Frau M. war über die schmalen, aschbraunen Lippenkonturen sehr unglücklich. Um die Lippen vergrößern zu können, habe ich die alten bläulich-grauen Konturen durch Camouflagierung aufgehellt, um in weiteren 3 Behandlungen den Mund in einer natürlich frischen Farbe zu vergrößern und neu zu definieren.

Wenn schmale Lippen mit einer zu dunklen Farbe pigmentiert werden, dann wirken sie noch kleiner und strenger, wie man an diesem Bild von einer Verzeichnung sehen kann. Die verschiedenen Rottöne, die Frauen als Wunsch-Lippenfarbe haben, feiern das Leben in all seinen Facetten und seiner geheimnisvollen Tiefe.
Vertrauen Sie in Sachen „dauerhafte Verschönerungen“ nur den Spezialisten – Sie würden sich ja auch keinen Zahn von Ihrem Hausarzt ziehen lassen!

Um die dunkle, bläulich schimmernden Farbe aufzuhellen und in Richtung einer natürlichen Lippenfarbe hin zu nuancieren, habe ich mit einer orange-roten Farbe pigmentiert. Ich nutze die Pigmentologie (die Lehre der Anwendung von Pigmentierfarben), insbesondere die Wirkung der Komplementärfarben, um die negative Wirkung der bereits eingearbeiteten Pigmente aufzuheben. Im Laufe der weiteren Behandlungen habe ich die abfallend gezeichneten  Konturen durch das Pigmentieren einer leicht lächelnden Lippenform ausgeglichen,

1 Korrektur einer Verzeichnung  der Lippen durch Permanent Make-up Spezialistinnen in der Fachpraxis für Permanent Make-up in Glashütten-Oberems
2 Korrektur einer fleckigen Verzeichnung  der Lippen durch professionelles Permanent Make-up, Fachpraxis in Glashütten-Oberems
Ich rate von dem Versuch ab, eine misslungene Lippenform oder eine zu dunkle Lippenkonturenfarbe mit einem hellen Hautton zu überzeichnen, wie das Vorher-Bild zeigt.  Wer mit dem Mischen der exakt zum Hautton der Kundin passenden Hautfarbton keine Erfahrung hat, sollte keinesfalls an seiner Kundin experimentieren. Nur wenige Anbieter von Permanent Make-up besitzen mehrere Pigmentierfarben, um die feinen Abstufungen zwischen den verschiedenen Hautfarben Rosabeige, Goldbraun, Blassgelb, Olivbraun, helles Rotbraun und Porzellanfarben ermischen zu können.