Ricardo_Avelar_Vorher

Immer mehr Männer interessieren sich für Permanent Make-up. Da es in der Regel kaum sichtbar sein soll, spielen die Erfahrungen und das Können des Permanent Make-up- Anbieters eine große Rolle.

Viele Permanent Make-up-Anbieter lehnen deshalb eine Behandlung von Männern ab und raten dem Kunden, zu einem Permanent Makeup-Experten zu gehen.

Dieser junge Mann litt nach einem Autounfall unter dem Verlust etlicher Augenbrauenhärchen im oberen Bereich. Die unerfahrene Kosmetikerin, die ihn zuerst behandelte, schattierte die gesamten Brauen mit einer schwarz-roten Farbe, was sehr unnatürlich wirkte.

-images-seite-Augenbrauen-Ricardo_Avelar_1_800x1000_0

Flächige Verzeichnung

2_kopie

Nach drei Überpigmentierungen mit dem Hautton

Wir deckten mehrfach die dunklen Pigmente mit dem komplementären Farbton ab, um die flächig wirkende Verzeichnung dem Hautton des Mannes anzupassen. Zusätzlich erhielt er eine zarte Wimpernstandbetonung, die seine langen, dunklen Wimpern noch dichter erscheinen lassen. Die Blicke Anderer werden auf diese Weise mehr auf die Augen als auf die Brauen gelenkt. Die Augen wirken dadurch erotischer und exotischer.

Danach erfolgt erst die Härchenzeichnung in der PERMANENT Line Pigmentiertechnik. So sieht ein zufriedener Kunde aus.

Ricardo_Avelar_3_kopie

Nachher

-images-seite-Augenbrauen-Schneider_vorher_1_800x1000_0
Die Korrektur einer sich hässlich verfärbt habenden Verzeichnung stellt die höchsten Ansprüche an den Pigmentologen.
Hier kann der Permanent Spezialist zeigen, was ER – beziehungsweise – was SIE kann!
Nach diesem alten Passbild wurden die auf dem unteren Bild gezeigten Härchenaugenbrauen gestaltet.
-images-seite-Augenbrauen-Schneider_Vorher_kopie_800x1000_0

In diesem Fall waren bei diesem Herren krankheitsbedingt keine eigenen Augenbrauen- und Wimpernhärchen mehr vorhanden. Sowohl die flächig pigmentierten Brauen als auch die Wimpernkranzverdichtung, die einer unserer Mitbewerber zeichnete, hat sich im Laufe von 5 Jahren durch die Verwendung von Farbe, die bestimmte Eisenoxide in einer hohen Konzentration enthält, rosarot verfärbt. Besonders für Männer ist das ein großes Problem.

-images-seite-Augenbrauen-Schneider_Nachher_kopie_800x1000_0

Birgit Schneider zeichnete anhand eines alten Fotos viele dunkelblonde Härchen mit einem feinen Kunstmalpinsel in einer etwas höher geschwungenen, leicht kantigen Form vor. Erst nachdem ihr Kunde von der neuen Form und Zeichentechnik völlig überzeugt war, erfolgte das Einzeichnen der einzelnen feinen Linien, Härchen für Härchen. Hinter der Brille, die dieser Mann normalerweise immer trägt, sieht man die dunkelaschblonde Wimpernkranzbetonung kaum. – Und damit entspricht das neue Erscheinungsbild wieder mehr seinem alten Selbstbild. Den feinen taupefarbenden Lidstrich haben viele Bekannte angeblich noch nicht bemerkt.