Update Corona

    • Erfreulicherweise dürfen seit Mai alle gewünschten Beratungen und Behandlungen unter strengen hygienischen Maßnahmen wieder stattfinden, solange der Corona-Inzidenzwert in dem jeweiligen Landkreis, wo der Behandlungstermin stattfindet, weiterhin unter 100 liegt. Unser Praxismanager Ricardo Werner informiert Sie gerne ausführlich unter der Servicenummer  06082 – 626.
    • Alle Kunden, die nicht bereits doppelt geimpft sind, bitten wir weiterhin das negative Ergebnis eines professionell durchgeführten kostenlosen Schnelltests mitzubringen, der maximal 24 Stunden alt ist und von autorisierten Dritten durchgeführt worden ist.
    • Kunden dürfen weiterhin nur nach vorheriger Terminvereinbarung behandelt werden, wenn sie frei von Erkältungssymptomen sind und in den vergangenen 7 Tagen keinen Kontakt zu einer infizierten Person hatten. Vorerst bitte keine Begleitpersonen in unsere Räumlichkeiten mitbringen.
    • Bei den Behandlungen müssen die Behandler und alle Kunden/Kundinnen eine medizinische FFP2 Maske tragen, nur während der Lippenverschönerungs-Behandlung wird sie abgenommen.
    • Birgit Bonas (ehemals Schneider) und ihre Tochter Fabiola Janczewski (ehemals Werner) bieten mittlerweile vorwiegend Termine in ihren 3 neuen Fachpraxen in Glashütten-Oberems , Melsungen und Würzburg an,  die gemäß der geltenden Hygieneverordnung eingerichtet worden sind. Zusätzlich bieten die beiden Permanent Make-up Spezialistinnen in regelmäßigen Abständen in den Städten Stuttgart und München Behandlungstermine an. Wir bemühen uns sehr darum, dass wir ab dem nächsten Jahr auch wieder an unseren anderen langjährigen Standorten Essen, Düsseldorf, Heidelberg und Speyer Behandlungen anbieten können. Bitte melden Sie sich in unserem Büro, wenn wir auch Ihre Behandlungswünsche auf unserer aktuellen Warteliste notieren sollen. Wir würden uns sehr darüber freuen, wenn Sie uns dabei helfen können, Arztpraxen zu finden, in denen wir tageweise unter den gleichen hygienischen und ästhetischen Bedingungen arbeiten können wir in unseren eigenen Fachpraxen.

    „Vielen Dank für Ihr Verständnis. Herzliche Grüße vom gesamten PERMANENT Line Team“

    Unsere 3 neuen Fachpraxen für Permanent Make-up

    Zwischenzeitlich sind unsere 3 neuen Fachpraxen in Glashütten-Oberems, in Melsungen und an Fabiola Werners neuer Heimat Würzburg  fertiggestellt  und unter medizinischen und hygienischen  Gesichtspunkten neu eingerichtet  worden.  Hier können wir Sie optimal unter den neuen gesetzlichen Bedingungen behandeln. Vorab können Sie sich jetzt schon mal einige Fotos von der neuen Fachpraxis in Glashütten-Oberems anschauen. 

    OP-Update: Corona Maßnahmen

    • Bitte den Termin nicht mit Stoffmaske wahrnehmen, sondern mit einer OP- Maske oder einer FFP2 Maske/KN95. Ein tagesaktueller Corona-Test ist zur Zeit Pflicht. Er sollte nicht älter als 24 Stunden sein. 
    • Vor der Behandlung wird mit einem kontaktlosen Fieberthermometer die Körpertemperatur (an der Stirn) gemessen.
    • Jede Kundin gebeten sich bei uns Hände und Gesicht mit einer desinfizierenden Waschlotion zu reinigen.
    • Vor Lippenverschönerungen bitten wir darum zusätzlich den Mundraum mit einer desinfizierenden Mundspüllösung 30 Sekunden lang zu spülen.
    • Wir haben dauerhaft eine Luftfilteranlage in Betrieb und zusätzlich sind die Fenster der Praxis für optimale Hygiene dauerhaft geöffnet.
    • Damit es angenehm warm ist haben wir eine Heizdecke auf der Behandlungsliege und zusätzlich Heizlüfter aufgestellt.

     

    Unser NEUES HYGIENEKONZEPT (für nähere Informationen hier klicken)

    ist exakt angepasst auf unseren Tätigkeitsbereich und die neuen Räumlichkeiten. Es umfasst für die Behandler und Mitarbeiter der Firma PERMANENT Line Handlungsanweisungen und Desinfektionspläne, die in unseren Fachpraxen aushängen. Für Sie als Kundin sind vor allem die Ergänzungen und Änderungen im Behandlungsvertrag wichtig zu wissen, deshalb möchten wir Ihnen folgendes vorab mitteilen.

    1. Der Anspruch auf kostenlose Nachzeichnungen verlängert sich im Rahmen zukünftiger Corona Maßnahmen um die Zeit der angeordneten Schließung, wenn es innerhalb der Zeit der kostenlosen Nacharbeiten zu einem Behandlungsverbot kommt.
    2. Wenn Ihnen Birgit Schneider und Fabiola Werner wegen der wochenlangen unfreiwilligen Arbeitspause nicht gleich einen Behandlungstermin geben können, verlängert sich Ihr Anspruch auf eine kostenlose Nacharbeit ebenfalls um diese Zeit.
    3. Sie können als Ersatz für noch nicht durchgeführte Lippen-Nachzeichnungen kostenlose Augenbrauen- oder Lidstrichzeichnungen erhalten oder einen entsprechenden Gutschein dafür.
    4. Wir gehen davon aus, dass im Rahmen der Corona Pandemie unser Unternehmen von Seiten der Behörden unter umfangreichen und strengen Auflagen nur dann gestattet eine Permanent Make-up-Behandlung durchzuführen, wenn Sie vor jeder Behandlung erneut folgende Fragen nach besten Wissen und Gewissen mit NEIN versichern können:
    • Haben sie sich in den letzten Wochen in einem Risikogebiet mit Corona-Virus aufgehalten?
    • Hatten Sie in den letzten 4 Wochen Kontakt mit einem bestätigten Corona-Patienten?
    • Haben Sie Kontakt mit einer Person, bei der Corona-Verdacht besteht?
    • Haben Sie derzeit grippeähnliche oder erkältungstypische Symptome?
    • Haben Sie zurzeit trockenen Husten, Schnupfen, Fieber oder Durchfall?
    • Leiden Sie unter Verlust des Geruchs- oder Geschmacksinns?
    • Zählen Sie zu einer im Rahmen der Corona Pandemie bezeichneten Risikogruppe?

     Kundenkontaktdate sowie der Zeitpunkt des Betretens der Fachpraxis, werden auf einem Datenblatt dokumentiert, damit eine etwaige Infektionskette nachvollzogen werden kann. Wir sind zu dieser Dokumentation verpflichtet, die nach Art.6 Abs.1 lit.f DSGVO zulässig ist.

    Zur maximalen Hygiene möchten wir Sie darum bitten pünktlich zu erscheinen und auf Begleitpersonen möglichst zu verzichten, da die Personenzahl pro Raum  weiterhin stark begrenzt ist. Auch wir dürfen vorerst keine Erfrischungsgetränke und keine Zeitschriften anbieten. Wir bitten unsere Kunden innerhalb unserer Fachpraxen die von uns angebotenen Überzieher über den Straßenschuhen zu tragen. Und bitte bringen Sie sich die vorgeschriebene Mund-Nasenschutzmaske mit (OP-Maske oder FFP2 Maske).

    Nochmals ein großes Dankeschön für Ihre Geduld und Treue. Bleiben Sie gesund und glücklich!

     

    Ihr PERMANENT Line Team

    KONTAKT